NEWS Archiv Sammlungen Events Forum Heimatgemeinschaft Sitemap Links
Startseite Forum

Forum


Gästebuch Fragen und Antworten / FAQs Kontakt Impressum Satzung

Forum

Lieber Besucher dieser Webseite !

Leider war es nicht möglich das Forum frei von Spameintraeen zu
halten. So wurden auch immer wieder gesonderte Bereinigungs-
arbeiten erforderlich.

Daher sehe ich mich gezwungen die Option neuer Eintraege ins
zu streichen. Auch wenn das Eintragungsfeld noch vorhanden ist,
so ist kein Eintrag mehr moeglich und das Forum wird statisch
erhalten. Ich bitte dafuer um Verstaendnis.

Sollten Sie interessante Beitraege oder Anfragen haben so lassen
Sie uns diese bitte per E-Mail zukommen.


Hier nun die alten Eintraege des Forums ....

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Benrath heute

Jenni (30.06.2005 01:40):
Ich würde sagen, wenn ich mich dort einmischen darf, dass ihr die Veränderung hinnehmen müsst. Denn ich musste es auch schon gegen meinen Willen Schade eigentlich :-p

Benrath ist und bleibt aber trotzdem ein schönes Heimatdörfchen.
Nur nicht so schön, der Erotikladen an der Schlossallee, mein altes Wohnhaus
Früher schön seriös mit Provinzial jetzt sowas.
Hart ist das Leben.

Gruß
Jenni Lampenscherf

Heidi (23.11.2004 22:03):

Hallo Herr Lampenscherf,

danke für die Antwort. Vielleicht sollte der Heimatverein die Internetadresse mal im Benrather Tageblatt veröffentlichen.



Ralph Lampenscherf (webmaster) (08.11.2004 15:49):
Hallo Heidi

Danke fuer Ihren Beitrag ! - den ersten im Forum ! Bisher hat wohl noch kaum einer der Besucher der Webseite das Forum "entdeckt", bzw. weis es zu Nutzen.

Hatte Ihren Eintrag gesehen, wollte es jedoch einem Benrather ueberlassen dazu Stellung zu nehmen.

Nun denn, hier also eine persoenliche Aeusserung von mir zu Ihrem Beitrag :

Gerade die Entwicklungen in staedtbaulicher Hinsicht werden ja erst in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend kritischer betrachtet. Mir erscheint es so, als waere frueher jede Veraenderung als "positiv" erkannt worden. In meiner Geburtsstadt Neuss sind noch vor 70-80 Jahren kulturhistorische Baudenkmaeler einfach bedenkenlos eingerissen worden, deren Fundamente erst in den vergangenen Jahrzehnten muehevoll freigelegt und rekonstruiert wurden.
Einerseits sind "Entwicklungen" kaum aufzuhalten, aber ich denke, dass wir in der heutigen Zeit recht zufrieden damit sein koennen welche Massstaebe angesetzt werden um sicherzustellen, dass der Charakter z.B. historischer Ortkerne/historischer Bebauung im Kern erhalten und nicht grundlegend veraendert wird. Sicher werden Bauluecken - leere Raeume - dabei kaum als charaktaerer/gestaltender Wert erkannt, was ich prinzipiell auch als richtig empfinde, sollange es kein wirklich historischer Bau ist den man mit Bebauung "in die Zange nimmt".

Schoenen Gruss

Ralph Lampenscherf


Heidi (07.11.2004 13:38)


Ich habe schon flottere Foren erlebt. Macht nichts, auch der Dornröschenschlaf gehört zu Benrath.

Heidi (01.11.2004 22:24):
Hallo,

mir ist Benrath zu zugebaut. Ich kann mich noch an die Felder erinnern, auf denen jetzt die Schule und die Häuser auf der Wimpfener Straße stehen. Auf der Weststraße wurde erfolgreich die letzte Baulücke geschlossen und immer wieder stehen LKWs an der Ecke zur Hospitalstraße und kommen weder um die Ecke noch zurück. Auch die Bewohner haben sich verändert - nicht immer zum Vorteil.

Müssen wir diese Veränderungen einfach hinnehmen, weil die Welt sich ändert oder können wir den alten Charme von Benrath erhalten?